Casino in Manila

Casino in Manila

Manila ist die Hauptstadt der Philippinen und eine der sechzehn Städte der Metropolregion Manila. Manila liegt am östlichen Ufer der Bucht von Manila und grenzt an die Städte Navotas und Caloocan im Norden, Quezon City im Nordosten, San Juan und Mandaluyong im Osten, Makati im Südosten und Pasay im Süden.

Nach der Volkszählung von 2007 hat Manila eine Gesamtbevölkerung von mehr als 1,6 Millionen Menschen. Manila ist die zweitgrößte Stadt in den Philippinen nach Quezon City.

Die Bevölkerung lebt auf einer Fläche von nur 38,55 Quadratkilometern, was Manila zur am dichtesten besiedelten Stadt der Welt macht. Die Metropolregion Manila ist die bevölkerungsreichste Region der Philippinen, weltweit liegt sie mit einer geschätzten Einwohnerzahl von 16,3 Millionen Menschen auf Platz 11. Das gesamte Stadtgebiet ist das fünftgrößte der Welt mit einer geschätzten Bevölkerung von 20,7 Millionen Menschen.

Die Stadt ist in sechs legislative Bezirke unterteilt und besteht aus sechzehn geographischen Bezirken. Innerhalb der Bezirke gibt es belebte Handelsplätze und einige der historisch und kulturell bedeutenden und berühmten Sehenswürdigkeiten des Landes wie etwa der Sitz der Exekutive und der Judikative. Es ist die Heimat vieler Forschungs- und Bildungseinrichtungen, und es gibt zahlreiche Sportmöglichkeiten. Das macht die Stadt zu einem wichtigen politischen, kommerziellen, weltoffenen, kulturellen, pädagogischen und religiösen Zentrum der Philippinen.

Vielleicht haben Sie in Manila mal Lust auf eine Partie Poker? Poker gehört zu den beliebtesten Glücksspielen auf den Philippinen. In Manila gibt es zahlreiche Glücksspielmöglichkeiten, beispielsweise die “Resorts World Manila”, ein Luxus-Casino-Hotel gegenüber des Flughafens Ninoy Aquino International.

Das auf einem früheren Militärgelände errichtete Gebäude besteht aus drei Hotels mit insgesamt 1.574 Zimmern, einem 30.000 Quadratmeter großen Casino und einem 30.000 Quadratmeter großen Einkaufszentrum. Im Casino stehen rund 300 Tische und mehr als 1.000 Spielautomaten auf drei Stockwerken. Hier können Sie um alle Beträge Pokerspielen. Es gibt sowohl separate VIP-Bereiche als auch spezielle Rotlicht-Räume. Weitere Casinos in Manila, in denen man Poker spielen kann, sind das Hyatt Casino, das Waterfront Pavilion Casino und das Tropicana Casino.